Barrierefreie Bedienung

Projektphasen

Die Angebotsprüfung

Die einlangenden Anbote werden von uns auf unzulässige Abänderungen, Rechenfehler und Interpretationsfehler geprüft. Dabei ermöglicht ein Preisspiegel einen positionsweisen Preisvergleich. Nach erfolgter Anbotsprüfung unterbreiten wir den Vergabevorschlag bzw. schlagen vor, mit welchen Firmen Auftragsverhandlungen zu führen sind.

Preisspiegel

ein positionsweiser Preisvergleich mit hoher Aussagekraft:

  • wer hat einzelne Positionen falsch interpretiert?
  • wie wird der Schwierigkeitsgrad eingeschätzt?
  • wie groß ist der Verhandlungsspielraum, den sich der Bieter offengelassen hat?
  • wer will den Auftrag zu (fast) jedem Preis?
Vergabevorschlag

aus der Anbotsprüfung ergeben sich ein oder mehrere Anbieter, mit dem/denen Verhandlungen sinnvoll erscheinen. 

<< Ausschreibungen Die Auftragsvergabe >>